Unsere Trainingsangebote, bitte die verschiedenen Themen anklicken.

Wir bilden Ihren Hund aus!
Wer: Für alle Hundebesitzer.
Ziel: Ausbildung Ihres Hundes durch die Hundeschule. Bei Interesse bitte Termin vereinbaren!
In diesem Programm wird der Hund zur kompletten Ausbildung in der Hundeschule abgegeben und auf die von Ihnen gewünschte Prüfung z.B. (Derby, JPR, JP, AP, HZP, VGP, GP ,BLP, VSP, VFSP, JEP/S) vorbereitet und auch geführt.
Während der Ausbildung ist der Hund in einer freundlichen Indoor Zwingeranlage untergebracht, desweiteren steht ein großer Freilauf zur Verfügung den er in der Freizeit mit seinen Artgenossen nutzen kann. Die Verpflegung ist im Preis mit inbegriffen, die beste Pflege und Betreuung durch ausgebildete Tierpfleger wird gewährleistet.
Nach der Ausbildung durch die Hundeschule wird eine "Einarbeitung" des Hundebesitzers an 2 Tagen empfohlen. Diese Einarbeitung beinhaltet das Handling und beherschen der Komandos.

--- Preise ---

Kontakt: Barbara Schäfer unter 0171 580 2865 oder info@hundeschule-barbara-schaefer.de
Jagdlicher Hundeführerlehrgang / Jagdhundeausbildung Hessen
Zulassungsinformationen: beim Landesjagdverband Hessen e.V.
Jagdlicher Hundeführer Lehrgang zur Erlangung der Brauchbarkeit in Hessen auch für Jagdhunde ohne Papiere!
Einstieg jederzeit möglich! Kontakt: Barbara Schäfer unter 0171 580 2865
Ziel: Die Hunde auf die BP Hessen Prüfung vorbereiten.
Teilnehmer: max. 5 Teilnehmer
Voraussetzungen: mindestens Welpenschule
Treffpunkt: Hundepension Barbara Schäfer, 34621 Linsingen
Bei Interesse bitte Termin vereinbaren!

--- Preise ---

Kontakt: Barbara Schäfer unter 0171 580 2865 oder info@hundeschule-barbara-schaefer.de
Jagdliches Anfängertraining (JP/R, AP, Derby) usw.
Ziel: Den Hund für die Jugendprüfungen vorzubereiten (JP/R, AP, Derby) usw.
Das Ziel des Anfängertrainings ist es, die näturlichen Anlagen aller jagdlich geführten Hunde zu fördern und somit auch die Feststellung auf seine Eignung als Jagdgebrauchshund und Zuchthund. Bei diesem Training gehen wir intensiv auf die bei der Prüfung zur Bewertung stehenden Fächer ein.
Mindestalter: Ihr(e) Hund(e) sollten 5 Monate und älter sein - max. 3 Teilnehmer.
Seminargelände: Linsingen oder Eichelsachsen
Wild: Ente / Taube / Kaninchen. Ist vom Seminarteilnehmer mitzubringen.
Dauer: 1 Wochenende ab Freitag 16:00 Uhr - Bei Interesse bitte Termin vereinbaren!
Treffpunkt: Hundepension Barbara Schäfer >> Wegbeschreibung <<
Gerne vereinbaren wir auch einen Wunschtermin mit Ihnen.

--- Preise ---

Kontakt: Barbara Schäfer unter 0171 580 2865 oder info@hundeschule-barbara-schaefer.de
Jagdliches Fortgeschrittenentraining (BLP/RGP/Dr. Hereaus /VPS)
Ziel: Eine Leistungsprüfung unter den Richtlinien des DRC/JGHV zu bestehen (BLP / RGP / Dr. Hereaus / VPS)
Das Ziel des Anfängertrainings ist es, die näturlichen Anlagen aller jagdlich geführten Hunde zu fördern und somit auch die Feststellung auf seine Eignung als Jagdgebrauchshund und Zuchthund. Bei diesem Training gehen wir intensiv auf die bei der Prüfung zur Bewertung stehenden Fächer ein.
Mindestalter: Ihr(e) Hund(e) sollten 5 Monate und älter sein - max. 3 Teilnehmer.
Seminargelände: Eichelsachsen oder Linsingen
Wild: Ente / Taube / Kaninchen. Ist vom Seminarteilnehmer mitzubringen.
Beginn: 1 Wochenende ab Freitag 16:00 Uhr - Bei Interesse bitte Termin vereinbaren!
Treffpunkt: Hundepension Barbara Schäfer >> Wegbeschreibung <<
Gerne vereinbaren wir auch einen Wunschtermin mit Ihnen.

--- Preise ---

Kontakt: Barbara Schäfer unter 0171 580 2865 oder info@hundeschule-barbara-schaefer.de
Training für die Jugendprüfung für Retriever Kompakt (JP/R)
Ziel: Hundeführer, die sich und Ihren Hund auf die Jugendprüfung für Retriever (JP/R) vorbereiten wollen.
Inhalt: Die Aufgabe der JP/R Prüfung ist die Feststellung der natürlichen Anlagen des Junghundes und somit auch die Feststellung auf seine Eignung als Jagdgebrauchshund und Zuchthund.
Bei diesem Training gehen wir intensiv auf die bei der Prüfung zur Bewertung stehenden Fächer ein:
- Frei Verlorensuche
- Wasserfreudigkeit und Verlorensuche im deckungsreichen Gewässer
- Spurwille und Sicherheit auf der Schleppspur
- Standruhe
- Markieren (Merken)
- Feststellung der Schussfestigkeit - Nasengebrauch - Bringen von Nutzwild
- Führigkeit
- Arbeitsfreude
Teilnehmer: 3 Teilnehmer.
Voraussetzung: Guter Gehorsam
Beginn: Freitag 16:00 Uhr - Bei Interesse bitte Termin vereinbaren!
Treffpunkt: Hundepension Barbara Schäfer >> Wegbeschreibung <<
Übernachtungsmöglichkeiten: Hotel Zum Schwarzen Adler >> Wegbeschreibung <<

--- Preise ---

Kontakt: Barbara Schäfer unter 0171 580 2865 oder info@hundeschule-barbara-schaefer.de
Training für die Bringleistungsprüfung für Retriever (BLP)
Ziel: Für Hundeführer, die sich und Ihren Hund auf die Bringleistungsprüfung für Retriever (BLP) vorbereiten wollen.
Inhalt: Die BLP ist eine Zucht- und Leistungsprüfung. Die Aufgabe dieser Prüfung ist die Beurteilung des jungen Retriever auf die Arbeit nach dem Schuss, auf den mitgebrachten angewölften Anlagen, auf den Gehorsam ohne Wildberührung und auf die allgemeine Wesensfestigkeit. Bei diesem Training gehen wir intensiv auf die bei der Prüfung zur Bewertung stehenden Fächer ein:
Anlagefächer
Teilnehmer: mind. 4 Teilnehmer - max. 5 Teilnehmer
Voraussetzung: Guter Gehorsam
Treffpunkt: Hundepension Barbara Schäfer >> Wegbeschreibung <<
Übernachtungsmöglichkeiten: Hotel Zum Schwarzen Adler >> Wegbeschreibung <<
Bei Interesse bitte Termin vereinbaren!

--- Preise ---

Kontakt: Barbara Schäfer unter 0171 580 2865 oder info@hundeschule-barbara-schaefer.de
Training für die Retrievergebrauchsprüfung (RGP)
Ziel: Für Hundeführer, die sich und Ihren Hund auf die Retrievergebrauchsprüfung vorbereiten wollen.
Inhalt: Die Aufgabe der Retrievergebrauchsprüfung (RGP) ist die Feststellung der Brauchbarkeit des Hundes für die vielseitige Jagdarbeit. Diese beinhaltet Feld-, Wald-, und Wasserarbeit.
Bei diesem Training gehen wir intensiv auf die bei der Prüfung zur Bewertung stehenden Fächer ein:
Anlagefächer
Dauer: 2 Tage
Teilnehmer: max. 3 Teilnehmer
Voraussetzung: JP/R
Treffpunkt: Hundepension Barbara Schäfer >> Wegbeschreibung <<
Übernachtungsmöglichkeiten: Hotel Zum Schwarzen Adler >> Wegbeschreibung <<
Bei Interesse bitte Termin vereinbaren!

--- Preise ---

Kontakt: Barbara Schäfer unter 0171 580 2865 oder info@hundeschule-barbara-schaefer.de
Anschuss - Seminar für alle Jagdhundeführer
Ziel: Das richtige Verhalten vor und nach dem Schuß und das Auffinden des Anschusses.
Dauer: 1 Tag
Teilnehmer: min. 4 Teilnehmer, max. 5 Teilnehmer
Mindestalter: Ihr(e) Hund(e) sollte(n) 8 Monate und älter sein
Voraussetzung: Guter Gehorsam
Treffpunkt: Hundepension Barbara Schäfer >> Wegbeschreibung <<
Übernachtungsmöglichkeiten: Hotel Zum Schwarzen Adler >> Wegbeschreibung <<
Bei Interesse bitte Termin vereinbaren!

--- Preise ---

Kontakt: Barbara Schäfer unter 0171 580 2865 oder info@hundeschule-barbara-schaefer.de
Schweiß - Seminare
Anfänger
Ziel: Heranführen an die Schweißarbeit, leichte Fährten
Dauer:
2 Tage
Teilnehmer: max. 3 Teilnehmer
Mindestalter: Ihr(e) Hund(e) sollte(n) 8 Monate und älter sein
Voraussetzung: Guter Gehorsam
Treffpunkt: Hundepension Barbara Schäfer oder Forsthaus Eichelsachsen >> Wegbeschreibung <<
Übernachtungsmöglichkeiten: Hotel Zum Schwarzen Adler >> Wegbeschreibung <<
Bei Interesse bitte Termin vereinbaren!
Fortgeschrittene
Ziel: Perfektionierung der Schweißarbeit, schwere Fährten, hohe Stehzeiten
Dauer:
2 Tage
Teilnehmer: min. 4 Teilnehmer, max. 5 Teilnehmer
Mindestalter: Ihr(e) Hund(e) sollte(n) 8 Monate und älter sein
Voraussetzung: Guter Gehorsam
Treffpunkt: Hundepension Barbara Schäfer oder Forsthaus Eichelsachsen >> Wegbeschreibung <<
Übernachtungsmöglichkeiten: Hotel Zum Schwarzen Adler >> Wegbeschreibung <<
Bei Interesse bitte Termin vereinbaren!
Infos & Ablauf

--- Preise ---

Kontakt: Barbara Schäfer unter 0171 580 2865 oder info@hundeschule-barbara-schaefer.de
Wildgewöhnung
Ziel: Damit Hunde erste positive Erfahrungen mit Aufnehmen und Tragen von Wild bekommen, wird dies an kaltem Wild geübt. Somit werden die Hunde an verschiedene Wildarten wie zum Beispiel: Kaninchen, Ente, Taube, usw. herangeführt. Dieses Training dient der Vorbereitung für jagdliche Prüfungen.
Zeiten: 10:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr
Teilnehmer: max. 4 Teilnehmer
Voraussetzung: guter Grundgehorsam
Treffpunkt: Hundepension Barbara Schäfer >> Wegbeschreibung <<
Bei Interesse bitte Termin vereinbaren!

--- Preise ---

Kontakt: Barbara Schäfer unter 0171 580 2865 oder info@hundeschule-barbara-schaefer.de
Stand - und Schussruhe
Ziel: Der Hund als ruhiger Jagdbegleiter
Teilnehmer: max. 3 Teilnehmer
Voraussetzung: guter Grundgehorsam
Treffpunkt: Forsthaus Eichelsachsen >> Wegbeschreibung <<
Bei Interesse bitte Termin vereinbaren!

--- Preise ---

Kontakt: Barbara Schäfer unter 0171 580 2865 oder info@hundeschule-barbara-schaefer.de
Fährtenschuhtraining am Hoherodskopf
Anfänger
Für Hundeführer, die sich und Ihren Hund auf die Fährtenarbeit vorbereiten wollen.
Ziel: "Die Einarbeitung mit dem Fährtenschuh gilt unter Kennern als die beste Methode, einen Hund für die Nachsuche auszubilden. Doch diese Erkenntnis scheint beim „Volk“ nicht angekommen zu sein. Immer noch werden weitaus mehr Hunde auf der „alten“ Schweißfährte gearbeitet."
Quelle:
Zeitschrift "Wild und Hund" Heft 08/2008 den Artikel finden Sie hier.
Somit ist es unser Ziel, im Anfängertraining die Hunde auf die Fährtenarbeit mit wenig Schweiß vorzubereiten.
Inhalt:
Wir üben das Treten von Fährten in Wald und Flur, um diese dann auch mit den jungen Hunden zu arbeiten. Die Hunde werden somit mit der Fährtenarbeit vertraut gemacht.
Teilnehmer: min. 3 Teilnehmer
Voraussetzung: keine
Treffpunkt: Forsthaus Eichelsachsen >> Wegbeschreibung <<
Bei Interesse bitte Termin vereinbaren!
Fortgeschrittene
Für Hundeführer, die sich und Ihren Hund auf die Fährtenarbeit vorbereiten wollen.
Ziel: "Die Einarbeitung mit dem Fährtenschuh gilt unter Kennern als die beste Methode, einen Hund für die Nachsuche auszubilden. Doch diese Erkenntnis scheint beim „Volk“ nicht angekommen zu sein. Immer noch werden weitaus mehr Hunde auf der „alten“ Schweißfährte gearbeitet."
Quelle:
Zeitschrift "Wild und Hund"Heft 08/2008 den Artikel finden Sie hier.
Das Training für Fortgeschrittene baut auf das Training für Anfänger auf. Durch das Training von "Hund und Führer" soll das Erlernte gefestigt und perfektioniert werden.
Inhalt:
Wir üben das Treten von Fährten in Wald und Flur, um diese dann auch mit den jungen Hunden zu arbeiten. Die Hunde werden somit mit der Fährtenarbeit vertraut gemacht.
Teilnehmer: min. 3 Teilnehmer
Voraussetzung: Fährtenschuhtraining für Anfänger
Treffpunkt: Forsthaus Eichelsachsen >> Wegbeschreibung <<
Bei Interesse bitte Termin vereinbaren!

--- Preise ---

Kontakt: Barbara Schäfer unter 0171 580 2865 oder info@hundeschule-barbara-schaefer.de
Jagd & Hund
Wer: Jagdscheininhaber/Hundeführer
Beginn:
Freitag 16:00 Uhr erster Ansitz
Tagesablauf: Wir bieten Ihnen ein 2 Tages Seminar. Bei Interesse bitte Termin vereinbaren!
- Apportieren
- Wasser
- Schleppen
- Ansitzjagd auf Reh und Schwarzwild
Treffpunkt: Hundepension Barbara Schäfer >> Wegbeschreibung <<
Übernachtungsmöglichkeiten: Hotel Zum Schwarzen Adler >> Wegbeschreibung <<
 

--- Preise ---

Kontakt: Barbara Schäfer unter 0171 580 2865 oder info@hundeschule-barbara-schaefer.de
Korrekturen / Problembehandlung
Korrekturen wie?
Ziel: Vorbereitung für HZP / VGP / BLP, für Jäger und Hundeführer
Dauer:
2 Tage
Teilnehmer: min. 2 Teilnehmer, max. 4 Teilnehmer
Inhalt: Sicherer Apport, Gehorsam, Fehlverhalten auf der Schleppe und im Wasser, Schwierigkeiten bei der Arbeit am Fuchs, das sind Probleme die die Führer immer wieder zum scheitern bringen, hier will ich Ihnen mit Rat und Tat, Tipps und Tricks zur Seite stehen.
Gerne gehe ich speziell auf die unterschiedlichen Rassen ein, Jagdhund ist nicht gleich Jagdhund eine Bracke muß anders gearbeitet werden wie ein Weimaraner. Die individuelle Vorgehensweise bringt Sie zum Erfolg.
Treffpunkt: Hundepension Barbara Schäfer oder Forsthaus Eichelsachsen >> Wegbeschreibung <<
Übernachtungsmöglichkeiten: Hotel Zum Schwarzen Adler >> Wegbeschreibung <<
Bei Interesse bitte Termin vereinbaren! Die Termine können individuell angepasst werden.
Vom Jagdstörer zum Jagdbegleiter
Für Jäger und Hundeführer
Dauer:
2 Tage
Teilnehmer: min. 2 Teilnehmer, max. 4 Teilnehmer
Inhalt: Geradlinigkeit schafft Vertrauen, zuverlässiger Gehorsam im jagdlichen Einsatz.
Im Jagdhundewesen ein "leidiges Thema". Viele Jäger lassen heute bereits Ihre Hunde bei Teib- und Drückjagden zu Hause, weil diese planlos stöbern oder weit im Feld ihre Runden drehen. Das muß nicht und darf nicht sein, ein Jagdhund muß jederzeit lenkbar bleiben. An dieser Problematik wollen wir mit Ihnen und Ihrem Hund arbeiten weg
vom Jagdstörer hin zum Jagdbegleiter.
Treffpunkt: Hundepension Barbara Schäfer >> Wegbeschreibung <<
Übernachtungsmöglichkeiten: Hotel Zum Schwarzen Adler >> Wegbeschreibung <<
Bei Interesse bitte Termin vereinbaren! Die Termine können individuell angepasst werden.
Vom Anschuß zum Stück
Für Jäger und Hundeführer
Dauer:
2 Tage
Teilnehmer:
max. 3 Teilnehmer
Inhalt: Hier bereiten wir Sie und Ihren Hund auf die Prüfungsanforderungen der verschiedenen Rassen vor wie z.B. VGP, RGP, GP ,VFSP, VSP.
Der Ablauf wird sein das wir am Samstag ab 10:00 Uhr im Revier sind und uns verschiedene Anschüsse anschauen und dahingehend dann auch die "Nachsuche" arbeiten, diese Fährten sind dann Übernachtfährten mit allen Verleitungen sowie Wundbetten etc., während dieser Arbeit stehe ich Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
Nach der Mittagspause werden wir uns neue Fährten legen und die gezeigten Arbeiten besprechen.
Der Sonntag ist ebenfalls so geplant und nach einem abschliessendem Gespräch können Sie dann in aller Ruhe die Heimreise antreten.
Treffpunkt: Forsthaus Eichelsachsen >> Wegbeschreibung <<
Bei Interesse bitte Termin vereinbaren!

--- Preise ---

Kontakt: Barbara Schäfer unter 0171 580 2865 oder info@hundeschule-barbara-schaefer.de
 
© Hundeschule Barbara Schäfer